Yoga für Kinder
Kinder sind neugierig, voller Lebensfreude und haben Spaß am Ausprobieren. Gemeinsam in der Gruppe lernen Kinder durch Yoga Übungen, die ihrem natürlichen Bewegungsdrang entsprechen, ihren Körper besser kennen zu lernen und wahrzunehmen. Bewusstes Atmen und Achtsamkeit fließen durch spielerische Elemente in den Unterricht mit ein, und verhelfen den Kindern langfristig zu mehr Ausgeglichenheit und Ruhe.
 

Yoga für Teenager

Schulstress, Reizüberflutung und Bewegungsmangel sind nur einige Gründe, warum Kinder heutzutage aus dem Gleichgewicht kommen. Yoga bietet hier einen guten Ausgleich. Die Übungen stärken das Körperbewusstsein und die Motorik, verhindern oder korrigieren Haltungsschäden und verbessern die Konzentrationsfähigkeit. Langfristig hilft Yoga in vielen Situationen ruhiger und gelassener zu werden z.B. in Prüfungssituationen oder bei Leistungsdruck.