Hatha Yoga
Die Praxis des Hatha Yoga besteht aus gehaltenen und bewegten Körperhaltungen (Asanas). Sie zielen vor allem darauf ab, die Muskel- und Knochenstruktur in Übereinstimmung zu bringen. Zusammen mit speziellen Atemtechniken (Pranayama) fördern sie den Energie- und Blutkreislauf und bringen die Energiezentren des Körpers ins Gleichgewicht. Eine abschließend Entspannung schafft die ideale Balance zwischen Körper und Geist. Ruhe, Gelassenheit, Vitalität und Gesundheit sind langfristige Erfolge.                       Dieses Yogaformat eignet sich gut für Anfänger.